Mitwirkungsverfahren

Im Rahmen der Planung des Windparks Burg fand vom 25. November 2016 bis 13. Januar 2017 die öffentliche Mitwirkung statt. Diese diente der Information und dem Austausch zwischen der Bevölkerung und den Projektverantwortlichen. Dabei war die Bevölkerung eingeladen, Einsicht in die Planungsunterlagen zu nehmen, Fragen zu stellen, in Dialog mit kompetenten Fachleuten zu treten sowie Anregungen und Ideen in das Projekt einzubringen.