„Gemeinsam mehr erreichen“

Die erneuerbaren Energien bieten viele Möglichkeiten. Ob Sie als Kommune einen bestimmten Teil Ihres Strombedarfs durch regenerative Ressourcen abdecken oder durch unsere Aktivitäten die Wirtschaft in Ihrer Gemeinde wieder neu ankurbeln möchten, ist ganz individuell zu betrachten. Gemeinsam erörtern wir den für Sie besten Weg.

Sie können als Eigentümer Ihre Fläche an uns verpachten, verkaufen oder diese mit uns zu Standorten entwickeln. Wir beraten darüber hinaus Unternehmen, die Grundstücke oder Gebäude mit entsprechender Dachfläche besitzen, die sich zur Bebauung mit erneuerbaren Energien eignen.

Für jeden, dem eine nachhaltige Energiepolitik am Herzen liegt, bieten wir eine maßgeschneiderte Lösung.


PROJEKTBETEILIGUNGEN IM ÜBERBLICK

GEMEINDEN

GEMEINDEN / KOMMUNEN

Eine Region lebt von ihrer Attraktivität. Regional realisierte Energieprojekte stiften dazu einen nachhaltigen Beitrag auf kommunaler Ebene.


Wir beraten Sie bei der Planung und unterstützen Sie bei der Umsetzung von regenerativen Energieprojekten. Offen, fair und transparent an Ihrer Seite.

Erfahren Sie mehr ›

LANDEIGENTÜMER

LANDEIGENTÜMER

Ihr Land ist Ihr Kapital. Dieses Land können Sie noch effektiver nutzen und dabei langfristige und dauerhafte Pachteinnahmen ohne Mehraufwand erzielen. Wie das geht?

Stellen Sie Ihr Land für Windkraft-, Wasserkraft- oder Photovoltaikanlagen zur Verfügung. Alles, was Sie darüber wissen sollten, erfahren Sie hier.

INVESTOREN

INVESTOREN

Die erneuerbaren Energien sind eine gut abgesicherte und langfristige Investitionsmöglichkeit. Als internationale Experten in diesem Bereich mit langjähriger Erfahrung bieten wir Ihnen eine Beteiligung an unseren Projekten und damit gesicherte Renditen. 

Sicherheit. Kompetenz. Vertrauen.


DATENUPLOAD FÜR LANDEIGENTÜMER

Datenupload Landeigentümer

Haben Sie Interesse daran, dass wir die Entwicklung von erneuerbaren Energien auf Ihrem Grundstück prüfen?

Dann klicken Sie auf den Link zur Upload-Seite und folgen Sie der einfachen Anleitung durch das Formular.


SOCIAL RESPONSIBILITY


ENERGIEN NUTZEN – FÜR ANDERE ETWAS BEWEGEN


Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dort zu helfen, wo unsere Hilfe gebraucht wird. Am Ende kommt dies allen zugute.

Schule in Burkina Faso
ZURÜCK NACH OBEN

Gofila in Burkina Faso - ein Dorf mit Zukunft

Erfolg will geteilt werden. Und dies tun wir gerne. Die vento ludens Gruppe unterstützt daher den Verein „Wir helfen Gofila und angrenzende Regionen in Burkina Faso e.V.“, der von der Familie Walz und deren Freunden gegründet wurde.

 

Dabei möchten wir nicht einfach als Unterstützer auftreten, sondern vielmehr Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Denn das Dorf Gofila in Burkina Faso (Provinz Kaya) hat mit seinen 5.000 Einwohnern viele tatkräftige Hände, die mit Eifer und großer Freude die Verbesserungen und neuen Errungenschaften gemeinsam mit den Helfern umsetzen.

 

 

Neben Sachspenden in Form von Containern mit Hilfsgütern konnten vor allem durch Geldspenden großartige Projekte umgesetzt werden.

Um dem Problem der Trockenzeit zu entgehen, wurden die dort üblichen Flachbrunnen durch sechs Tiefbrunnen ersetzt. Diese ermöglichen neben besserer Trinkwasserqualität auch ein effizienteres Bewirtschaften der landwirtschaftlichen Flächen, der „Market Garden“. Bei weiterhin guter Entwicklung planen wir die Installation eines mit Photovoltaik betriebenen Bewässerungssystems.

 

Seit 2013 sind wir froh, in Herrn Annicet Ouedraogo einen ambitionierten Mitstreiter gefunden zu haben, der vor Ort sämtliche Baumaßnahmen, Projekte und Anliegen der Dorfbewohner organisiert und koordiniert.

 

 

Im Sommer 2015 wurde der Bau einer Grundschule fertiggestellt und viele Kinder konnten sich auf ihren Schulstart freuen.

ZURÜCK NACH OBEN
Meggan Dawson-Farrell and a vento ludens employee

Die Athletin Meggan Dawson-Farrell - eine Frau mit Power

Die vento ludens ist stolzer Sponsor der schottischen Athletin Meggan Dawson-Farrell.

Meggans Disziplin sind Rollstuhlrennen. In dieser Sportart ist es schwierig, die Mittel für Training und Wettkampf zu bekommen. Als wir auf Meggan aufmerksam wurden, wollten wir sie sofort unterstützen. Denn diese junge Frau ist eine äußerst selbstbewusste Athletin, die mit großem Potenzial und Engagement ihren Weg geht.

 

Meggan kam im Jahr 1993 mit Spina bifida zur Welt, einer Fehlbildung der Wirbelsäule, in der ein oder mehrere Wirbelkörper nicht richtig ausgebildet werden. Diese Fehlbildung führt zu Schäden am Nervensystem und somit zu eingeschränkter Mobilität. 

 

Das Sponsoring trägt einen Teil der Trainings- und Wettkampfgebühren von Meggan und ermöglicht es ihr, ihre Leidenschaft für den Sport zu leben. Dafür wünschen wir Meggan von Herzen alles Gute und freuen uns über jeden weiteren ihrer Erfolge.